Liebe Festivalfreunde!

Viele Stuttgarter Kultureinrichtungen haben auf die Corona-Krise reagiert und sind online gegangen. Wir, das Publikum, haben so die Chance, doch noch zu erleben und zu sehen, welch tolle Arbeit geleistet wird, wenn auch auf andere Art und Weise.

Fürs Internationale Trickfilm-Festival ist es bitter, dass es in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht auf den Schlossplatz gehen kann. Das Festival ist eine der schönsten und interessantesten Kulturveranstaltungen im Stuttgarter Frühjahr. Seit vielen Jahren hat es großen Zulauf und strahlt weit über Stuttgart hinaus.

Wir freuen uns, dass wir nun trotzdem in den Genuss der vielen Trickfilm-Beiträge kommen können – online.

Ein Dankeschön geht an die Festivalmacher, die so schnell umgeschaltet haben. Vielleicht ist die in diesem Jahr außergewöhnliche Festivalform auch eine Möglichkeit, neues Publikum zu gewinnen.

Mich freut es für die Künstlerinnen und Künstler, dass sie auf diese Weise doch noch eine Möglichkeit erhalten, ihre Beiträge der Öffentlichkeit vorzustellen. Die Arbeit an den Beiträgen darf nicht umsonst gewesen sein!

Ich wünsche dem Trickfilm-Online-Festival viel Erfolg. Vielen Dank! Wir werden Sie als Stadt weiterhin mit all unseren Möglichkeiten unterstützen! Und im nächsten Jahr sehen wir uns wieder auf dem Schlossplatz!

Fritz Kuhn
Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart